Haben Sie Fragen?

Plugin für WordPress

WordPress
Systemvoraussetzungen
  • PHP Version 5.4.0 oder höher
  • WordPress 4.6 oder höher
Lizenz
  • GNU General Public License v3.0
  •  
Empfohlen: Installation im Backend von WordPress

Öffnen Sie im Backend von WordPress das Plugin-Center. Klicken Sie oben (oder links im Menü) auf den Button "Installieren". Geben Sie im Suchfeld "getLaw" ein, um das Plugin anzuzeigen.

Wählen Sie nun den Button "Jetzt installieren" um das Plugin zu laden. Anschließend aktivieren Sie es und befolgen die Schritte zur Einrichtung, wie im Folgenden beschrieben.

Alternativ: Manuelle Installation

Laden Sie das Plugin in seiner aktuellsten Version von WordPress.org auf der folgenden Seite herunter:

https://wordpress.org/plugins/getlaw-wp-api-client/

Klicken Sie im Backend von WordPress auf den Menüpunkt "Plugins" und anschließend auf den Button "Installieren". Danach klicken Sie auf den Button "Plugin hochladen", durchsuchen Ihren PC nach dem Archiv "getlaw-wp-api-client.zip" und wählen dieses aus. Abschließend klicken Sie auf den Button "Jetzt installieren".

Nach der Installation klicken Sie auf den Button "Plugin aktivieren".

Einrichtung

Nach der Installation des Plugins steht Ihnen im Backend von WordPress unter dem Menüpunkt "Einstellungen" eine neue Seite mit der Bezeichnung "getLaw-WP-API-Client" zur Verfügung. Tragen Sie dort in das Feld "API-Schlüssel" den individuellen API-Schlüssel Ihres Textes ein.

Sie können jeweils einen API-Schlüssel für folgende vier Texte eintragen: Impressum, Datenschutzerklärung, Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung.

Die Anzeige des Textes auf einer Seite erfolgt über den jeweiligen Shortcode:

[getlaw text='impressum']
[getlaw text='datenschutz']
[getlaw text='agb']
[getlaw text='widerruf']

Tragen Sie dazu den Shortcode auf der gewünschten Seite ein.

Der Text wird nach Veröffentlichung der Seite angezeigt.

Das Plugin ruft den Text automatisch alle 24 Stunden von getLaw ab. Falls gewünscht, können Sie den automatischen Abruf in den Einstellungen durch Setzen eines Häkchens deaktivieren. Ein manueller Abruf des Textes von getLaw ist in den Einstellungen jederzeit über den Button "Text manuell abrufen" möglich.

Unsere Empfehlung für WordPress-Hosting

RAIDBOXES – Managed WordPress-Hosting made in Germany

www.raidboxes.io

RAIDBOXES bietet blitzschnelles, sicheres und DSGVO-konformes WordPress-Hosting für Unternehmen, Onlineshops, Blogs und Verlage.

Über 13.000 Kundinnen und Kunden aus 55 Ländern vertrauen bereits auf das erfolgreiche Tech-Unternehmen mit Startup-Charakter aus Münster. Dank der auf WordPress spezialisierten Infrastruktur laufen WordPress-Seiten bei RAIDBOXES bis zu viermal schneller als bei anderen Hostern – ohne zusätzliche Optimierungsmaßnahmen.

Auch in Punkto Sicherheit ist deine WordPress-Website bei RAIDBOXES bestens aufgehoben. Da wichtige Funktionen wie automatische Backups, Updates oder kostenlose SSL-Zertifikate bereits im System integriert sind, sparst du dir sperrige Plugins von Drittanbietern – ein großes Plus für die Performance und Sicherheit. Denn: Je mehr externe Plugins du installierst, desto größer wird auch die Angriffsfläche deiner WordPress-Seite.

Übrigens: Das WordPress-Hosting bei RAIDBOXES ist klimapositiv. Denn für jeden neuen Hosting Vertrag pflanzt das Unternehmen – in Kooperation mit der Organisation Eden Reforestation Projects – einen Baum in Madagaskar.